Gabi Fischer 

Jahr­gang 1969 / Ver­hei­ra­tet / Mut­ter einer erwach­se­nen Toch­ter / Sucht­be­ra­te­rin / Fach­kraft für betrieb­li­che Sucht­prä­ven­ti­on / Zer­ti­fi­zier­te Kom­mu­ni­ka­ti­ons­trai­ne­rin / Refe­ren­tin für Pres­se- und Öffentlichkeitsarbeit 

Aus- und Weiterbildungen

Zur Qua­li­täts­si­che­rung mei­ner Arbeit besu­che ich regel­mä­ßig berufs­be­glei­ten­de Coa­chings und Supervisionen.

  • 1989 — 1994 Stu­di­um der Sozi­al­päd­ago­gik Hoch­schu­le Niederrhein
  • 1997 — 1998 Aus­bil­dung in moti­vie­ren­den Gesprächs­füh­rung am Insti­tut für Sozi­al­ar­beit und Sozi­al­päd­ago­gik in Frank­furt (ISS)
  • 2005 Wei­ter­bil­dung zur Trai­ne­rin der moti­vie­ren­den Gesprächs­füh­rung im Ginko/Stiftung für Bera­tung und Prä­ven­ti­on Mül­heim. Mit der Ziel­grup­pe: schwer zu moti­vie­ren­de Klienten
  • 2007 — 2009 Wei­ter­bil­dung als Refe­ren­tin der Pres­se- und Öffentlichkeitsarbeit
  • 2017 Wei­ter­bil­dung zur Trai­ne­rin der moti­vie­ren­den Gesprächs­füh­rung mit der Ziel­grup­pe: Füh­rungs­kräf­te im Unternehmen
  • 2018 Wei­ter­bil­dung im Bereich Medi­en­kom­pe­tenz und exzes­si­ve Mediennutzung
  • 2022 Aus­bil­dung zur MoKu­Sen Trai­ne­rin (Moti­vie­ren­de Kurz­in­ter­ven­ti­on mit Senio­rin­nen und Senioren)

Berufserfahrung

  • 1992 Lei­tung Werk­statt Cardijn/Eupen. Pro­jekt zur Wie­der­ein­glie­de­rung arbeits­lo­ser jun­ger Menschen.
  • 1994 psy­cho­lo­gi­sche Bera­tung in der Jus­tiz­voll­zugs­an­stalt Aachen
  • Seit 1996 Mit­ar­bei­te­rin der Sucht­hil­fe in der Städ­te­re­gi­on Aachen
  • 1996 — 2001 psy­cho­lo­gi­sche Bera­tung und Betreu­ung sucht­kran­ker Men­schen in  der Anlauf­stel­le für opi­at­ab­hän­gi­ge Kon­su­men­ten der Sucht­be­ra­tung Eschweiler.
  • 2002 —  2007 Ent­wick­lung und Betreu­ung des Rave-Shut­tles, ein Pro­jekt zur Kon­su­men­ten­be­ra­tung im Partysetting
  • 2007 —  2021 Fach­kraft für Sucht­prä­ven­ti­on in der Fach­stel­le für Sucht­prä­ven­ti­on in der Städ­te­re­gi­on Aachen

Im Rah­men die­ser Tätigkeit:

  • Betrieb­li­che Gesund­heits­ma­na­ge­rin für Firmen/Unternehmen und Kommunen
  • Freie Mit­ar­bei­te­rin der Bun­des­zen­tra­le für gesund­heit­li­che Auf­klä­rung (BZgA) für den Bereich der Ent­wick­lung von Trai­ner­ma­nua­len zur Gesundheitsförderung
  • Ein­zel- und Grup­pen­coa­ching von Mit­ar­bei­ten­den und Teams
  • Fort­bil­dun­gen für Füh­rungs­kräf­te in Gesprächstechniken
  • Ent­wick­lung von Kon­zep­ten für Unter­neh­men und Ver­wal­tun­gen im Bereich Suchtprävention
  • Eltern­be­ra­tung im Umgang mit kon­su­mie­ren­den Jugendlichen
  • Fort- und Wei­ter­bil­dun­gen für Mul­ti­pli­ka­to­ren : Moti­vie­ren­de Gesprächs­füh­rung, Metho­den­schu­lun­gen zur Gesundheitsförderung
  • Semi­na­re zu Team­bil­dung und Kommunikation
  • Fort­bil­dun­gen „Sucht im Alter“ für Pfle­ge­kräf­te und Pflegeleitungen.
  • Acht­sam­keits­se­mi­na­re und Anti-Stress-Seminare