Beratung 

Wenn Sie einen bes­se­ren Umgang mit kon­kre­ten Kon­flik­ten oder Lebens­the­men erler­nen möch­ten, dann bie­te ich Ihnen durch psy­cho­lo­gi­sche Bera­tung, Unter­stüt­zung und Hilfestellung.

Jeder Mensch macht im Lau­fe sei­nes Lebens belas­ten­de Pha­sen durch, die bis zu einem gewis­sen Grad auch nor­mal und wich­tig für unse­re Ent­wick­lung sind.

Wenn Sie jedoch bemer­ken, dass ihre Lebens­qua­li­tät stark lei­det, ihre Per­sön­lich­keit sich ver­än­dert oder sogar gesund­heit­li­che Beschwer­den auf­tre­ten, so könn­te der Zeit­punkt gekom­men sein, an wel­chem Sie den Wunsch haben, durch pro­fes­sio­nel­le Bera­tung wie­der zu mehr Ruhe, Klar­heit und Lebens­freu­de zu fin­den. Ich unter­stüt­ze und beglei­te Sie ger­ne auf die­sem Weg.

Dabei nut­ze ich ver­schie­dens­te Ver­fah­ren aus dem Bereich der Gesprächs- und Ver­hal­tens­the­ra­pie. Acht­sam­keits­me­tho­den und Ent­span­nungs­übun­gen ergän­zen das Angebot.

Anlie­gen z. B.:

  • Chro­ni­schen Schmerzen
  • Stres­s/­Über­las­tun­g/B­urn-Out
  • Sucht­er­kran­kung
  • Umgang mit Genuss- und Suchtmitteln
  • Kri­sen­si­tua­tio­nen
  • Schwie­ri­ge Entscheidungssituationen

All­ge­mei­ne Infor­ma­ti­on

Bit­te neh­men Sie zur Kennt­nis, dass mei­ne Bera­tungs­tä­tig­keit der Ver­schwie­gen­heits­pflicht unter­liegt. Somit kön­nen Sie stets sicher sein, dass was ver­trau­lich ist, ver­trau­lich bleibt.

Kos­ten Die bei der Ein­zel­be­ra­tung anfal­len­den Kos­ten betra­gen 75 Euro à 50 Minuten. 

Suchtberatung

Wenn der Konsum von Substanzen oder das Konsumverhalten negative Auswirkungen zeigt, suche ich mit Ihnen gemeinsam nach neuen Lösungen.

Ich bie­te Ihnen schnel­le und umfas­sen­de Hil­fe im geschütz­ten Rah­men rund um das The­ma Sucht­er­kran­kung und Sucht­vor­beu­gung. Mei­ne Ange­bo­te umfas­sen fol­gen­de Hilfen:

  • per­so­nen­zen­trier­te Beratung
  • Dia­gnos­tik
  • Erken­nung von Konsummustern
  • Infor­ma­tio­nen zu Sucht­mit­teln und Verhaltenssüchten
  • Funk­tio­nen von Suchtmitteln
  • Erar­bei­tung von alter­na­ti­ven Handlungsstrategien
  • Wei­ter­ver­mitt­lung in Behandlungsangebote
  • Bera­tung von Ange­hö­ri­gen und Betrach­tung von Familiensystemen
  • Paar­ge­sprä­che
  • Nach­sor­ge
  • Rück­fall­pro­phy­la­xe
  • Erar­bei­tung von Behandlungsplänen
  • The­ra­pie­vor­be­rei­tung und Therapievermittlung

Vereinbaren Sie Ihren Termin noch heute